RAB - Kinetic Plus Jacket

die regendichte Softshell- oder doch eher Hardshell Jacke?
Nachdem ich schon letztes Jahr dieses faszinierende Ausrüstungselement im Laden hatte und die Jack sehr gut angenommen wurde, musste ich jetzt endlich einen Selbsttest starten. Was kann die Jacke leisten und wie funktioniert der Regenschutz. Ist die "gefühlte" Softshell Jacke wirklich regendicht und wenn ja, wie "atmet" sie dann, oder fühlt sie sich doch eher wie eine Hardshell Jacke an, mit all den Nachteilen die diese nun auch mal bieten.

Vorab: ich bin nach den ersten Tests begeistert. Aber Eins nach dem Anderen...
KINETIC PLUS JACKET MEN - mein Testobjekt
KINETIC PLUS JACKET WOMEN
Was erfahren wir vom Hersteller zu dem Produkt:

"Layering revolutionieren

Entworfen, um alles zu handhaben, was die Berge an Bedingungen liefern können. Unsere Kinetic Plus Jacke ist ein Durchbruch im Schutz. Entgegen der Kategorisierung bemerken Sie als erstes, wie weich und flexibel der Stoff ist. Wenn der Himmel dunkler wird und der Regen hereinkommt, sorgt die strapazierfähige Kinetic Plus dafür, dass Sie den ganzen Tag über trocken und bequem bleiben."
Ein Durchbruch in der Gewebetechnologie

Entwickelt, um alle Vorteile einer Softshell perfekt mit dem Schutz einer Hardshell zu kombinieren, kam die Inspiration für die Kinetic Plus direkt aus dem Stoff, aus dem sie hergestellt wurde - Rabs eigener Proflex. Die Innenseite besteht aus einer hochflexiblen, hydrophilen Membrane, die zwischen zwei dicken, gestrickten Schichten positioniert ist. Das Innenfutter transportiert schnell Schweiß und Feuchtigkeit, während das Außenmaterial dich vor den Elementen schützt.
Features:

- Gewicht: 320g
- Proflex ™ dehnbares, atmungsaktives und wasserabweisendes Material für hervorragende Bewegungsfreiheit
- Atmungsaktive Membran und verklebte Nähte
- Futter mit hoher Feuchtigkeitstransportfunktion
- Eng anliegende, dehnbare Kapuze mit laminierter und versteifter Spitze
- 1-Wege YKK® AquaGuard® VISLON® Front-Reißverschluss
- YKK® AquaGuard® A-Line Taschen
- Verstellbare Manschetten mit Klettverschluss
- Stitch-freie Saum und Manschetten für Komfort
- Enge Passform
Eigene Erfahrungen:

Leider war es mir noch nicht möglich die Jacke mit einem schweren Rucksack zu testen. Was konnte ich aber testen:

  • - Starkregen (12.06.2018 abends)

  • - hohe Aktivität (Fahrrad mit Anhänger)


Am 12.06. war es endlich soweit. Der Wettergott ermöglichte mir die Jacke mal richtig auf den Zahn zu fühlen. Regentropfen die "Blasen" schlugen, ließen eine ungemütliche Fahrt nach Hause erahnen. Kalt war es nicht, also hervorragende Testbedingungen für die Kinetic Plus, denn drunter gab es nur ein T-Shirt. D.h. die Jacke trug ich direkt auf nackter Haut, was bei den meisten Hardshelljacken eher unangenehm ist. Ganz anders bei der Kinetic. Die Jacke fühlt sich wie eine Softshelljacke an, weich und anschmiegsam, kein Vergleich zu meiner GorePro Jacke. Aber das war ja zu erwarten, wie schaut es aber mit dem Regenverhalten aus:

  • - keine Stauwärme trotz hoher körperlicher Aktivität

  • - Bündchen lassen sich gut abschließen

  • - die Kapuze hat wenig Einstellmöglichkeiten, da ich eine Schirmmütze drunter hatte kein Problem und auch ohne Mütze sitzt die Kapuze gut dank des Randes

  • - der Regen wurde nach einiger Zeit vom Außenmaterial aufgenommen, trotzdem klebte die Jacke nicht am Körper

  • - eine leichte Kühle am Körper, vermittelt das Gefühl leicht nass zu sein, was sich aber als nicht richtig herausstellte. Der gesamte Körper war vollständig trocken

  • - Jacke war am nächsten Tag, obwohl sie nicht vernünftig zum trockenen aufgehängt war, vollständig trocken



FAZIT: ein tolle Jacke die eine ganz andere Haptik als alle anderen mir bekannten wasserdichten Jacken mitbringt. Gut zu tragen auf nackter Haut, wasserdicht und vor allem Atmungsaktiv! Ich habe meine Regenjacke für alle Aktivitäten, bis ans Hochalpine ran, gefunden. Für Touren mit schwereren Rucksack werde ich weiterhin auf meine GorePro Jacke zurückgreifen, bis ich die Kinetic auch dort ausführlich testen konnte...
Kapuze mit Rand für besseren Sitz
Option zum einrollen der Kapuze
abgedeckte Reißverschlüsse
sauber verschweißte Nähte
inklusive Packsack